18.06.2018 19:31
 Startseite   Kontakt 
Impressum   Datenschutz
 CDU-Ratsfraktion Rheda-Wiedenbrück
 

Pressearchiv
22.06.2011 - © 2011 Neue Westfälische Übersicht | Drucken

Ampeln werden überprüft

Vor einigen Wochen beantragte die CDU-Fraktion die Überprüfung der einheitlichen Schaltung der Ampelanlagen in der Stadt für Fußgänger und Fahrradfahrer. Hintergrund war unter anderem der Radweg an der Hauptstraße, der an der Kreuzung Feldhüserweg für das Überqueren von Radfahrern und Fußgängern ausgezeichnet ist, während am Westring nur das Männchen für Fußgänger leuchtet. Das führe zur Irreführung und Schwierigkeiten bei Unfällen, so die CDU-Fraktion. Außerdem sollte die behindertengerechte Ausstattung überprüft werden.



© 2011 Neue Westfälische -

Die Verwaltung hat den Antrag bearbeitet und bei der Überprüfung festgestellt, dass es einige Ampeln mit unterschiedlicher Auslegung in der Stadt gibt. Das wird in den nächsten Wochen geändert. Da die Zuständigkeit des Auswechselns der Streuscheiben auch beim Landesbetrieb NRW und dem Kreis Gütersloh liegt, wurden diese ebenfalls angewiesen. Wegen der Kosten seien zudem nur Ampeln mit dem so genannten Blindenampeln ausgerüstet, wo ein Bedarf bekannt sei.


CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands

 
   
0.04 sec.