18.01.2018 22:44
 Startseite   Kontakt 
Impressum   
 CDU-Ratsfraktion Rheda-Wiedenbrück
 



Pressearchiv
13.11.2010 - Die Glocke, NIMO GRUJIC

Rainer Dollase kämpft gegen Bildungsdünkel

"CDU im Forum "

Foto
{v. 1.) Prof. Dr. Rainer Dollase, Ratsherr Michael Pfläging, Fraktionsgeschäftsführerin Monika Schick, Fraktionsvorsitzender Uwe Henkenjohann, Bürgermeister Theo Mettenborg und Ratsherr Heinz-Georg Großerohde.
Neun Jahre hat die Veranstaltungsreihe "CDU im Forum" geruht, zur Neuauflage am Donnerstagabend hatten immerhin 70 Zuhörer den Weg ins Reethus gefunden. Das, was Gastredner Prof. Dr. Dollase von der Uni Bielefeld in Sachen Bildungspolitik zu sagen hatte, war Wasser auf die Mühlen der Christdemokraten. Doch auch so mancher Lehrer fühlte sich bestätigt. 

weiter
13.11.2010 - Westfalen Blatt

»Gemeinsam länger lernen ist eine Phrase«

»CDU im Forum« mit Prof. Rainer Dollase

Foto
Nahmen auf dem Podium Platz: Referent Prof. Dr. Rainer Dollase, Michael Pfläging, Monika Schick (Organisation), Uwe Henkenjohann (Moderation), Bürgermeister Theo Mettenborg und Heinz-Georg Großerohde (von links)
 »Ihr Vortrag war Balsam für meine Lehrerseele«, bedankte sich eine Pädagogin aus Rheda-Wiedenbrück bei Prof. Dr. Rainer Dollase (67). 

weiter
13.11.2010 - © 2010 Neue Westfälische

Experte hält längeres gemeinsames Lernen für eine Phrase

Prof. Dr. Rainer Dollase referiert bei der Veranstaltung „CDU im Forum“ über die Gemeinschaftsschule

Foto
Prof. Dr. Rainer Dollase, Michael Pfläging, Monika Schick, Uwe Henkenjohann, Bürgermeister Theo Mettenborg und Heinz Georg Großerohde (v.l.)

„Ihr Vortrag war Balsam für meine Lehrerseele“, bedankte sich eine der zahlreichen Besucherinnen Prof. Dr. Rainer Dollase. Der Schulexperte referierte auf Einladung der CDU-Fraktion im Reethus in der nach vielen Jahren neu aufgelegten Reihe „CDU im Forum“. Gut 70 Gäste lauschten dem des 67-Jährigen von der Uni Bielefeld, der die Schulstruktur und die mögliche Veränderung wie die generelle Einführung der Gemeinschaftsschule durchleuchtete.



weiter
09.11.2010 - Die Glocke, NIMO GRUJIC

"Schulentwicklung im Spannungsfeld"

Neue Reihe "CDU im Forum" startet

Foto
(v. l.) die Ratsherren Heinz-Georg Großerohde und Michael Pfläging, Fraktionsgeschäftsführerin Monika Schick und Fraktionsvorsitzender Uwe Henkenjohann.
"Kein anderes Thema brennt zurzeit so wie die kommunale Schulentwicklung", sagt der Rheda-Wiedenbrücker CDU-Fraktionschef Uwe Henkenjohann. "Die Bildung unserer Kinder steht im Spannungsfeld zwischen dem Veränderungswillen der rot-grünen Minderheitsregierung in Düsseldorf und der Wirklichkeit vor Ort."

weiter
09.11.2010 - Westfalen Blatt,von Dirk Bodderas

Zum Start ein Thema mit Zündstoff

CDU belebt ihr Forum neu

Foto
Hoffen auf viele Besucher: Uwe Henkenjohann, Monika Schick, Michael Pfläging und Heinz-Georg Großerohde (von links).
Mit einem brandheißen Thema belebt die christdemokratische Ratsfraktion die vor mehr als zehn Jahren eingestellte Veranstaltungsreihe »CDU im Forum«. 

weiter
09.11.2010 - © 2010 Neue Westfälische

Schule ist Herzensangelegenheit

CDU-Fraktion reaktiviert die Veranstaltungsreihe „CDU im Forum“

Foto
Laden zur politischen Debatte ein: Uwe Henkenjohann, Monika Schick, Michael Pfläging und Heinz-Georg Großerohde (v.l.).

Was drei CDU-Ratsherren zu Beginn der 1990er Jahre ins Leben gerufen haben, will die CDU-Fraktion wiederbeleben: die Veranstaltungsreihe „CDU im Forum“. Dort soll über politische und gesellschaftliche Themen informiert und diskutiert werden. „Wir wollen die Idee zum Dialog mit den Bürger reaktivieren“, sagte gestern Uwe Henkenjohann, CDU-Fraktionsvorsitzender.



weiter
09.10.2010 - Die Glocke, NIMO GRUJIC

Siefert will beim Sparen keine Schnellschüsse

CDU-Fraktionsspitze im "Glocke "-Interview

Foto

Stillstand in Rheda-Wiedenbrück? Die Doppelstadt im Spannungsfeld zwischen Dornröschenschlaf und Haushaltsloch? "Der Eindruck täuscht", sagen CDU-Fraktionsvorsitzender Uwe Henkenjohann und Alexander Siefert, neuer finanzpolitischer Sprecher der größten Ratsfraktion, im Interview mit "Glocke"-Redakteur Nimo Grujic.



weiter
12.06.2010 - Die Glocke, NIMO GRUJIC

Reethus und Rindertor sind Thema im Rat

Mettenborg rechnet mit Entscheidung

Foto
Die Pläne für den Stadthallen-Neubau als Ersatz für das marode Reethus (Bild) liegen seit mehr als einem Jahr auf Eis. Bild: Wimmer
Reethus und Rindertor haben in den vergangenen Monaten die öffentliche Diskussion in der Doppelstadt an der Ems bestimmt. Jetzt steht in beiden Fällen eine Entscheidung an

weiter
11.06.2010 - Die Glocke

Sitzung des Bauausschusses

Rathaus

Die sechste Sitzung des Bau-, Planungs-, Umwelt- und Verkehrsausschusses der Stadt findet am Donnerstag, 17. Juni, statt. 

weiter
15.05.2010 - © 2010 Neue Westfälische / Dick

Immer zur Stelle, wo Not am Mann war

Stadt würdigt Heinrich Heineke mit Straßennamen

Foto
Stolz auf den Vater: Gemeinsam mit der großen Familie und den Offiziellen schauen die Heineke-Töchter Bärbel Schlubach (r.) und Helga Hahne zum gerade enthüllten Straßenschild auf.
Sein Todestag jährt sich bald zum 19. Mal, am 12. Mai wäre Heinrich Heineke, letzter Bürgermeister von Rheda, 106 Jahre alt geworden. An seinem Geburtstag kam die große Familie Heineke aus einem besonderen Anlass zusammen. Gemeinsam mit zahlreichen Vertretern aus Rat und Verwaltung weihte man die „Heinrich-Heineke-Straße“ ein.

weiter
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands

 
   
0.35 sec.